Hummertürmchen mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hummertürmchen mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41524

Hummertürmchen mit Spinat

Hummertürmchen mit Spinat
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lasagneblätter
1 gekochter Hummer Delikatessenladen
500 g frischer Spinat
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
250 g Pfifferling
100 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 EL Butter
2 EL Hummerfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Lasagne in kochendem Salzwasser garen, mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchentüchern abtropfen lassen.
2
Das Hummerfleisch in dünne Scheiben schneiden.
3
Den Spinat waschen und tropfnass in einem Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Dann auf ein Brett stürzen und klein hacken. Mit Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Pfifferlinge putzen und eventuell klein schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin scharf anbraten. Die Pilze aus der Pfanne heben und in eine Schüssel geben.
5
Den Hummerfond in den Pilz-Bratenfond geben und kurz aufkochen lassen, dann die Sahne angießen. Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze etwas einkochen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Pilze wieder hinein geben und unterrühren.
6
Aus den Lasagneplatten 8 runde Plätzchen ausstechen. Jeweils auf 4 Teller abwechselnd mit Spinat und Hummerscheiben zu kleinen Türmchen schichten. Die Pilze obenauf setzen und mit der Sauce beträufelt servieren. Nach Belieben noch etwas salzen.

Zusätzlicher Tipp

Es wären jeweils 2 Türmchen pro Teller.