Joghurt-Beeren-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurt-Beeren-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Joghurt-Beeren-Terrine

Joghurt-Beeren-Terrine
40 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform; 2 l)
400 g Joghurt
200 g Quark
80 g Zucker
Hier kaufen!10 Blätter Gelatine
2 Eigelbe
500 g gemischte Beeren (Heidel-, Johannis-, Brom-, Him- und Erdbeeren)
½ Zitrone Saft
200 ml Schlagsahne
2 cl Himbeergeist
Minze für die Garnitur
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen.

2

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3

Beeren waschen, verlesen und trocken tupfen. Erdbeeren klein schneiden.

4

Eigelbe mit Zucker und Himbeerschnaps über heißem Wasserbad weiß-cremig schlagen. Ausgedrückte Gelatine unterrühren, dann Quark, Zitronensaft und Joghurt unterrühren. Zum Schluss geschlagene Sahne und 300 g Beeren unterziehen.

5

In die vorbereitete Form füllen, Folie darüber schlagen und mind. 3 Stunden kalt stellen. Dann aus der Form stürzen, Folie abziehen und mit einem heißen Messer in Scheiben schneiden. Mit restlichen Beeren auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestauben und mit Minze garniert servieren.