Katalanisches Röstbrot Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Katalanisches RöstbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.61514
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Katalanisches Röstbrot

mit Tomaten

Katalanisches Röstbrot

Katalanisches Röstbrot - Manchego und Serrano-Schinken sind die Krönung dieser spanischen Jause

172
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.6 (14 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Scheiben
4 Tomaten (ca. 250 g)
Pfeffer
1 helles Krustenbrot (500 g; ca. 22 cm Ø)
3 Knoblauchzehen
100 g Serrano-Schinken
125 g Manchego
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl (beste Qualität)
grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Brotmesser, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Backofenrost, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Katalanisches Röstbrot Zubereitung Schritt 1
1

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden und anschließend zu einem groben Mus hacken. In eine Schüssel geben und mit etwas Pfeffer würzen.

Katalanisches Röstbrot Zubereitung Schritt 2
2

Brot in 12 Scheiben schneiden, auf ein Backofengitter legen und unter dem heißen Ofengrill von jeder Seite goldbraun rösten; das dauert je nach gewünschtem Bräunungsgrad 1 1/2 bis 2 1/2 Minuten pro Seite.

Katalanisches Röstbrot Zubereitung Schritt 3
3

Knoblauch schälen und die Brotscheiben auf einer Seite damit einreiben. Knoblauchreste ungehackt zu den Tomaten geben.

Katalanisches Röstbrot Zubereitung Schritt 4
4

Serrano-Schinken in feine Streifen schneiden. Den Manchego mit dem Sparschäler hobeln.

Katalanisches Röstbrot Zubereitung Schritt 5
5

Brotscheiben und Tomatenmus, Olivenöl, Meersalz, Käse und Schinken dekorativ auf dem Büfett arrangieren. Zum Servieren nehmen sich die Gäste etwas Tomatenmus auf eine Brotscheibe, geben Olivenöl darüber und würzen mit etwas Salz. Anschließend können sie nach Wunsch Käse oder Schinken auf ihr Brot geben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Pro Scheibe.