Kichererbsen-Gemüse-Topf mit harten Eiern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Gemüse-Topf mit harten EiernDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kichererbsen-Gemüse-Topf mit harten Eiern

Kichererbsen-Gemüse-Topf mit harten Eiern
20 min.
Zubereitung
13 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g getrocknete Kichererbsen
800 ml
2 rote Paprikaschoten
100 g grüne Oliven entsteint
4 Eier
2 Scheiben Weißbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abgießen und in der Gemüsebrühe ca. 1 Stunde weich köcheln lassen. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren und klein würfeln. Die Oliven hacken und beides während den letzten ca. 15 Minuten mit den Erbsen köcheln lassen. nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen.
2
Die Eier wachsweich kochen, abschrecken, schälen und halbieren. Das Brot würfeln und in heißem Öl anrösten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, zum Schluss das Brot untermengen und auf Tellern verteilen. Mit den Eiern garniert servieren.