Kirsch-Streuselkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-StreuselkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.31548
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kirsch-Streuselkuchen

mit Cashewkernen

Kirsch-Streuselkuchen

Kirsch-Streuselkuchen - Traditioneller Blechkuchen für die ganze Familie: saftig, sommerlich und knusprig

166
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
150 ml Milch (1,5 % Fett)
¼ Würfel Hefe
300 g Weizenmehl Type 550
Hier bei Amazon kaufen!110 g Rohrzucker
90 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
1 Prise Salz
1 kg Sauerkirschen
1 Bio-Zitrone
Hier online kaufen!70 g geröstete, gesalzene Cashewkerne
Hier kaufen!100 g Weizen-Vollkornmehl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 Esslöffel, 1 Rührschüssel, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Handmixer, 1 Küchenwaage, 1 feine Reibe, 1 großes Messer, 1 Nudelholz, 1 Pinsel, 1 Kirschentsteiner, 1 Backblech (30x40 cm), 1 Backpapier, 1 Teelöffel, 1 Backofenrost, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 1
1

Milch in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Vom Herd nehmen, die Hefe hineinbröckeln und gründlich verrühren. Zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen 1 EL Mehl beiseitestellen. Restliches Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte mit einem Esslöffel eine Vertiefung drücken. 30 g Rohrzucker hineingeben. 30 g Butter mit einem Teelöffel in kleine Portionen teilen und auf den Mehlrand geben. 1 Prise Salz dazugeben.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 3
3

Hefe-Milch-Mischung in die Vertiefung geben und alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten. Mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 4
4

Inzwischen Sauerkirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Zitrone heiß waschen, trockenreiben, die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben und unter die Sauerkirschen mischen.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 5
5

Ein Backblech mit 10 g Butter einfetten. Hefeteig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 2 Minuten mit den Händen durchkneten.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 6
6

Den Teig zu einem Rechteck, das etwa 2 cm größer ist als das Backblech, ausrollen. Auf das Backblech legen und den Rand ringsherum leicht andrücken.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 7
7

Sauerkirschen mit 30 g Zucker und beiseitegestelltem Mehl vermengen und auf dem Hefeteig verteilen. Zugedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 8
8

Inzwischen Cashewkerne fein hacken und mit dem Vollkornmehl in eine Rührschüssel geben. Restlichen Zucker, 2 EL kaltes Wasser und restliche Butter dazugeben und mit den Quirlen des Handmixers zu Streuseln verarbeiten.

Kirsch-Streuselkuchen Zubereitung Schritt 9
9

Streusel auf den Kirschen verteilen. Den Kuchen mit einem Bogen Backpapier abdecken und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen, auf dem umgedrehten Backofenrost auskühlen lassen und in Stücke schneiden.