Kleine Pizzen mit Tomate und Sauerampfer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Pizzen mit Tomate und SauerampferDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Kleine Pizzen mit Tomate und Sauerampfer

Kleine Pizzen mit Tomate und Sauerampfer
35 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
400 g Mehl
½ TL Salz
½ Würfel frische Hefe 21 g
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Für den Belag
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g stückige Tomaten (Dose)
1 Knoblauchzehe
½ TL Salz
½ TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
150 g Kirschtomaten
1 Rolle Ziegenfrischkäse ca. 150-200 g
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Einpinseln
1 Handvoll frischer Sauerampfer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, salzen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit 200 ml lauwarmen Wasser und dem Öl zu einem Teig verkneten. Zugedeckt etwa 45 Minuten gehen lassen. Für den Belag das Öl erhitzen, die Pizzatomaten darin andünsten, den geschälten Knoblauch dazupressen, mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Aus dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte 16 kleine Pizzafladen ausrollen, mit etwas Olivenöl einpinseln und den Tomatenbelag darauf streichen. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und ebenfalls auf die Fladen geben. Den Ziegenfrischkäse in dünne Scheiben schneiden und jede Minipizza damit belegen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Den Sauerampfer verlesen, waschen, putze, trocken schleudern und auf die Fladen verteieln. Mit Olivenöl beträufeln und servieren.