Kohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Kohlrouladen

Kohlrouladen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g durchwachsener Speck
2 EL Schweineschmalz
Salz
1 kleiner Kopf Weißkohl (ca. 1 kg)
500 g Tomaten
600 g Mangold
1 Brötchen
3 Zweige frischer Thymian
1 Ei
Jetzt zuschlagen!¼ TL gemahlene Muskatblüte
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 g Schalotten
0,125 l Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Speck würfeln. 1 EL Schmalz in einem Bräter erhitzen, den Speck darin kross anbraten, dann in eine Schüssel geben.
2
Einen großen Topf mit Salzwasser erhitzen. Den Strunk des Kohlkopfes keilförmig heraus schneiden, Kohl im heißen Salzwasser mit zwei Kochlöffeln einige Male drehen und nach und nach 8 Blätter ablösen. Die Blätter in kaltes Wasser legen, nach kurzer Zeit herausnehmen und die Blattrippe flach schneiden.
3
Tomaten und Mangold waschen. Tomaten kurz ins heiße Wasser legen, dann häuten. Vom Mangold die Stiele abschneiden. Blätter kurz blanchieren, abtropfen lassen. Mangoldstiele im Wasser 1-2 Minuten köcheln, abtropfen und hacken.
4
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Thymianblättchen fein hacken. Das Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit den gehackten Mangoldstielen, Thymian, Speck, Ei, Muskatblüte und Pfeffer vermengen.
5
Auf den vorbereiteten Kohlblättern je 3 Mangoldblätter ausbreiten, Füllung darauf setzen und Rouladen formen.
6
Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Restliches Schmalz in einem Bräter erhitzen. Rouladen anbraten. Inzwischen die Tomaten grob würfeln, dabei den Stängelansatz entfernen. Schalotten abziehen, vierteln.
7
Brühe zu den Rouladen gießen, Tomatenmark einrühren, Tomaten und Schalottenstücke dazulegen, ca. 30 Minuten im Ofen garen.
8
Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.