Kokosschnitten mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokosschnitten mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.5154

Kokosschnitten mit Beeren

Rezept: Kokosschnitten mit Beeren
50 min.
Zubereitung
5 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (ca. 25 x 25 cm)
Für den Teig
150 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
Hier kaufen!50 g weiße Kuvertüre geschmolzen
4 Eier
300 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL abgeriebene Zitronenschale
Jetzt bestellen:100 g Kokosraspel
Für den Belag
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
500 g Magerquark
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
100 g Kokosflocken
2 Päckchen Vanillezucker
50 g Zucker
2 EL Zitronensaft
150 ml Schlagsahne
100 g Waldbeeren-Konfitüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

2

Die Butter mit Zucker und Salz cremig schlagen. Die Kuvertüre und die Eier unterrühren, das Mehl, Backpulver, die Zitronenschale und die Kokosraspel unterziehen. Den Teig auf das mit Backpapier belegte kleines Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit der Kokosmilch und den Kokosflocken verrühren. Mit Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und auflösen (nicht kochen lassen!). Mit 2 EL Kokoscreme verrühren und unter die Creme mengen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.

4

Den Kuchen mit der Kokoscreme bestreichen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

5

Die Konfitüre unter Rühren leicht erwärmen und auf den Kokoskuchen streichen, trocknen lassen. Den Kuchen aus der Form nehmen und in Stücke geschnitten servieren.