Krabben-Wrap mit Reis dazu Salsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krabben-Wrap mit Reis dazu SalsaDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Krabben-Wrap mit Reis dazu Salsa

Krabben-Wrap mit Reis dazu Salsa
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
Hier kaufen!100 g Maismehl
100 g Weizenmehl
1 TL Salz
125 ml lauwarmes Wasser
Für die Füllung
150 g Garnelen küchenfertig
1 TL Zitronensaft
3 EL Butter
100 g Langkornreis
1 TL Currypulver
½ TL Kurkumapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Spinat
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für die Tomatensalsa
500 g Tomaten
1 Zwiebel
2 Stängel Koriandergrün Blätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Tomatensalsa Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfelchen schneiden.

2

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

3

Tomaten, Zwiebel und Koriander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Für den Teig die angegebenen Zutaten zu einem weichen Teig verrühren und zugedeckt ca. 20 Min ruhen lassen. Aus dem Teig 8 gleich große Kugeln formen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen von ca. 15-20 cm Durchmesser ausrollen. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett nacheinander von jeder Seite ca. 1 Min backen.

5

Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. Dann in 2 EL Olivenöl in einer Pfanne zusammenfallen lassen und weiter braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Garnelen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

7

Reis laut Packungsanweisung zubereiten, Curry- und Curcumapulver untermischen. Die Garnelen in der Butter ca. 2 Minuten anbraten, herausnehmen und locker mit dem Reis und dem Spinat mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

8

Die Füllung auf den Tortillas verteilen, je 1 EL Tomatensalsa zugegen, aufrollen und mit übriger Salsa servieren.