Linsen-Kürbis-Salat mit Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Kürbis-Salat mit ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Linsen-Kürbis-Salat mit Ziegenkäse

Linsen-Kürbis-Salat mit Ziegenkäse
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g braune Linsen
Salz
1 Hokkaido-Kürbis (ca. 800 g)
2 Knoblauchzehen
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Bund Rucola
4 EL Distelöl
2 EL Apfelessig
1 TL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
100 g Ziegenhartkäse (Chèvre Pyrenèes)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht einweichen, dann in reichlich Wasser (ohne Salz!) etwa 20-30 Minuten gar kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Den Kürbis halbieren. Das weiche Innere und die Kerne mit einem Löffel herausschaben.

2

Den Kürbis in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden, nach Belieben schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 10-15 Minuten weich kochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken, mit Salz, Cayennepfeffer und Olivenöl verrühren.

3

Den Kürbis damit bepinseln und in heißem Öl goldbraun anbraten. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und gegebenenfalls in mundgerechte Stücke zupfen.

4

Aus dem Distelöl, Essig, Salz und Pfeffer eine Salatsauce anrühren. Mit den Kürbiswürfeln, dem Rucola und den Linsen vermengen. Abschmecken, auf Teller verteilen und mit zerbröckeltem Ziegenkäse garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Frisches Weißbrot dazureichen.