Maracujacreme mit Südfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maracujacreme mit SüdfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Maracujacreme mit Südfrüchten

Maracujacreme mit Südfrüchten
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
4 frische Eigelbe
Jetzt kaufen!80 g Puderzucker
Jetzt zuschlagen!30 ml Orangenlikör
250 ml Maracujanektar
200 g Schlagsahne
1 kleiner Granatapfel
½ kleine Melone
½ Ananas
½ kleine Papaya
Minze zum Verzieren
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit Puderzucker und Likör sehr schaumig rühren, den Maracujasaft unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen. 5 EL der Maracujamischung einrühren, dann Gelatinemischung in die Maracujamischung einrühren. Anschließend kalt stellen, bis die Masse anfängt zu gelieren.

2

Die Sahne steif schlagen und unter die Maracujamischung heben. In 4-6 kleine Förmchen (oder Minimuffinförmchen) füllen und zugedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Grantapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Die Melone, sowie die Papaya halbieren und entkernen. Anschließend schälen, ebenso die Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen.

3

Die Früchte in große Stücke teilen. Anschließend alles mischen und in Schälchen füllen. Die Maraujacreme mit einem scharfen Messer vom Förmchenrand lösen, eventuell die Form von unten kurz in heißes Wässer tauchen. Die Creme auf eine Platte stürzen. Auf dem Obstsalat anrichten und mit Minze verziert und Puderzucker bestaubt servieren.