Meeresfrüchte-Fisch-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchte-Fisch-TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Meeresfrüchte-Fisch-Topf

Rezept: Meeresfrüchte-Fisch-Topf
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Venusmuscheln
150 ml trockener Weißwein
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
2 Zucchini
500 g Cocktailtomate
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
800 ml Fischfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Fischfilet z. B. Rotbarbe und Seeteufel
8 Riesengarnelenschwänze
Zitronensaft
frische Kräuter zum Garnieren (z. B. Zitronenbasilikum)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln waschen und putzen. Den Weißwein aufkochen lassen, die Muscheln dazu geben und zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln lassen bis die Muscheln geöffnet sind. Vom Feuer nehmen, Deckel abnehmen und geschlossene Exemplare wegwerfen.
2
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten waschen, putzen und hacken. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel, Knoblauch und Chili in heißem Öl anschwitzen und das Tomatenmark unterrühren. Mit dem Fond ablöschen und die Tomaten zufügen. Salzen, pfeffern und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Garnelen waschen, längs halbieren und entdarmen. Zusammen mit den Muscheln und dem Fisch in die Suppe geben und weitere 5-10 Minuten nur noch gar ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit frischen Kräutern garniert servieren.