Miesmuscheln mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Miesmuscheln mit Speck

Miesmuscheln mit Speck
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 kg Miesmuscheln
2 Zwiebeln
150 g Möhren
1 Stange Lauch
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
350 ml trockenen Weißwein
600 g kleine Kartoffeln
200 g Speck klein gewürfelt
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen. Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten.
2
Zwiebeln schälen und hacken. Möhren und Lauch schälen bzw. putzen und waschen und alles in kleine Würfelchen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
3
Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser 25-30 Min. garen. Den Speck in einer Pfanne ohne Fell leicht rösten.
4
In einem großen Topf erst die Zwiebeln, dann das übrige Gemüse andünsten, die Hälfte der Petersilie unterrühren und 350 ml Wasser und Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und bei starker Hitze ca. 8 min. zugedeckt garen, dabei gelegentlich kräftig durchrütteln. Kartoffeln, Speck und restliche Petersilie untermengen. In Schälchen füllen und mit Baguette servieren.