Mohnkuchen mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohnkuchen mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Mohnkuchen mit Aprikosen

Mohnkuchen mit Aprikosen
1 Std.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 28 x 40 cm
Für den Teig
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g fein gemahlene, abgezogene Mandeln
20 g frische Hefe
4 EL lauwarme Milch
50 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
100 g Butter
2 EL Schlagsahne
Für den Belag
Hier kaufen!100 g Rosinen
Hier kaufen!3 EL brauner Rum
500 ml Milch
40 g Butter
40 g Grieß
250 g fein gemahlener Mohn
100 g Zucker (nach Geschmack)
1 Päckchen Vanillezucker
1 ½ kg frische Aprikosen
100 ml Weißwein
80 g Zucker
2 Eier
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 EL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 Eiweiß
1 Prise Salz
3 EL Aprikosenkonfitüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und die Mandeln zugeben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe hinein bröckeln und mit der lauwarmen Milch, dem Zucker, dem Ei und Salz verrühren. Die Butter in Stücken sowie die Sahne zufügen und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 40 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Rosinen gründlich mit heißem Wasser waschen, abtropfen und in Rum einweichen. Die Milch in einen Topf geben und zusammen mit der Butter aufkochen. Den Grieß unter ständigem Rühren zufügen, aufkochen und einige Minuten unter weiterem Rühren ausquellen lassen. Zur Seite stellen. Den Mohn, Zucker und Vanillezucker zufügen, gut unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, entsteinen und in dem Wein, mit wenig Wasser und dem Zucker vermischt, pochieren. Anschließend in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Speisestärke verrühren und mit der Zitronenschale und den abgetropften Rosinen unter die Mohnmasse rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und unterheben.
2
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig ausrollen, das Blech damit belegen und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die Mohnmasse auf den Teig streichen und mit den Aprikosenhälften in gleichmäßigen Abständen mit der Wölbung nach oben belegen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen.
3
Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Aprikosen damit glasieren. Auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.