Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nuss-Schoko-Kuchen an WeihnachtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten

Rezept: Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten
50 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tannenbaum (1 Backblech)
250 g Butter
225 g Zucker
5 Eier
1 unbehandelte Orange Abrieb und Saft
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
1 Msp Nelkenpulver
Hier kaufen1 Msp gemahlener Kardamom
60 g Schokotropfen
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
500 g Mehl
75 ml Milch nach Bedarf
Zum Verzieren
150 g Aprikosenkonfitüre
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Den Orangenabrieb und den -saft ebenfalls unterrühren. Die Haselnüsse und das mit Backpulver, den Gewürzen, den Schokotropfen und dem Kakaopulver vermischte Mehl unterziehen. Nach Bedarf etwas Milch für einen festen, aber streichfähigen Teig ergänzen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
3
Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4
Etwa 6 Sterne in verschiedener Größe ausstechen oder -schneiden (ca. 22-6 cm). Die Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Jeweils auf die Mitte der Sterne (bis auf den kleinsten) streichen und die Sterne in abnehmender Größe aufeinander setzen. Mit Puderzucker bestauben und den kleinsten Stern darauf setzen.