Obstkuchen nach Schweizer-Art (Wähe) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Obstkuchen nach Schweizer-Art (Wähe)Durchschnittliche Bewertung: 4.11520

Obstkuchen nach Schweizer-Art (Wähe)

Rezept: Obstkuchen nach Schweizer-Art (Wähe)
35 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stücke
Für den Hefeteig
20 g frische Hefe 0,5 Würfel
100 ml lauwarme Milch
250 g Mehl
1 Prise Salz
30 g Zucker
2 Eigelbe
50 g weiche Butter
Butter für die Form
Für den Obstbelag
2 säuerliche Äpfel
100 g Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
100 g Quark
2 Eier
2 Eigelbe
40 g Zucker
2 EL Zitronensaft
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote ausgeschabtes Mark
Jetzt kaufen!1 EL gehobelte Mandelblättchen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
1 EL eingelegte Preiselbeeren (Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in der Milch auflösen. Mehl mit Salz, Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben und die Hefemilch unterrühren. Butter dazugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 aufgehen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Eine Wähen- oder Pizzaform mit Butter ausfetten. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auf die Größe der Backform ausrollen und den Boden und Rand der Form damit auskleiden.
4
Die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in schmale Spalten schneiden. Sahne und Quark mit Eiern, Zucker, Zitronensaft und Vanillemark verquirlen. Gleichmäßig auf den Hefeteig streichen und die Apfelspalten kreisförmig darauflegen. Mit den Mandeln bestreuen und die Wähe im vorgeheizten Backofen 35-45 Minuten backen. Mit Puderzucker bestauben, mit den abgetropften Preiselbeeren bestreuen und die Wähe lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Vanillesoße.