Olivenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OlivenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Olivenbrot

Olivenbrot
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Stück
500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42 g)
250 ml lauwarmes Wasser
1 Msp. Salz
1 TL grobes Meersalz zum Bestreuen
150 g entsteinte schwarze Oliven
2 EL Kapern
1 Zweig Rosmarin
Mehl für die Arbeitsfläche
Öl fürs Backblech
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Einstreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hefe im Wasser auflösen und mit Mehl und Salz zu einem Teig verkneten, gründlich durchschlagen und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Oliven grob hacken und mit den gut abgetropften Kapern sowie etwas Rosmarin unter den Teig kneten.
2
Dann den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche wieder kneten, halbieren/dritteln, zu Kugeln formen und zu flachen runden Fladen von ca. 20 cm formen.
3
Die Fladen auf ein gefettetes Backblech legen die restlichen grob gehackten Oliven und etwas Rormarinnadeln halb hinein drücken und mit Fingerspitzen einige Dellen eindrücken.
4
Die Fladen damit etwas Öl einpinseln und mit Salz bestreuen, noch ca. 15-20 Min. gehen lassen und im vorgeheizten Backofen (220°C) 5 Min. backen. Eine kleine Tasse mit Wasser füllen, die Ofentür kurz öffnen, das Wasser mit einem Guss auf den Ofenboden gießen und die Tür sofort wieder schließen.
5
Die Fladen ca. 10 Min. weiter backen bis sie leicht gebräunt sind, herausnehmen und auskühlen lassen.