Pastasauce mit Keta-Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastasauce mit Keta-KaviarDurchschnittliche Bewertung: 3151
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pastasauce mit Keta-Kaviar

und Lauch

Pastasauce mit Keta-Kaviar

Pastasauce mit Keta-Kaviar - Kleine Schlemmerei – im Handumdrehen fertig und dabei richtig edel

465
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Stangen Lauch (ca. 600 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 TL Joghurtbutter (10 g)
Salz
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Anisschnaps oder 1 Prise gemahlener Anis
150 ml Geflügelbrühe
150 ml Sojacreme
grob gemahlener Pfeffer
30 g Keta-Kaviar (Glas)
Gut dazu:
350 g Nudeln (z. B. Conchiglie/Muschelnudeln)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 2 Töpfe, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 Knoblauchpresse, 1 Messbecher, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Pastasauce mit Keta-Kaviar Zubereitung Schritt 1
1
Lauch der Länge nach vierteln, waschen und putzen. Helle und dunkle Lauchteile schräg in kleine Stücke schneiden.
Pastasauce mit Keta-Kaviar Zubereitung Schritt 2
2
Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Lauch darin bei kleiner Hitze 2 Minuten dünsten und leicht salzen.
Pastasauce mit Keta-Kaviar Zubereitung Schritt 3
3
Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Mit Anisschnaps oder Anis abschmecken.
Pastasauce mit Keta-Kaviar Zubereitung Schritt 4
4
Brühe und Sojacreme zum Lauch gießen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten bei mittlerer Hitze leicht kochen lassen.
Pastasauce mit Keta-Kaviar Zubereitung Schritt 5
5
Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte des Kaviars untermischen und den Rest darüber verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Während die Sauce kocht, können Sie die Nudeln dazu garen – rechnen Sie etwa 350 g für 4 Portionen!