Pfannkuchen mit Räucherlachs-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Räucherlachs-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Pfannkuchen mit Räucherlachs-Füllung

Pfannkuchen mit Räucherlachs-Füllung
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pfannkuchen
200 g Mehl
450 ml Milch
2 Eier
1 Prise Salz
Butter zum Braten
Für die Füllung
300 g Crème fraîche (bei Bedarf mehr)
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
16 große Scheiben Räucherlachs
16 Salbeiblätter
50 g geröstete Pinienkerne
100 g frisch geriebener Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Salz und der Milch verrühren und die Eier unterschlagen. Den Teig 30 Minuten quellen lassen. Falls der Teig zu dick ist noch etwas Milch zugeben. Aus dem Teig nach und nach in etwas heißer Butter Pfannkuchen backen.
2
Die Crème fraîche mit Zitronensaft glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Den Ofen auf 150°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
4
Anschließend die Pfannkuchen mit Crème fraîche bestreichen, mit Lachs, Salbei und Pinienkernen belegen, aufrollen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen kurz gratinieren. Schräg aufschneiden und auf Tellern angerichtet servieren.