Pikanter Pilzkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikanter PilzkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Pikanter Pilzkuchen

Pikanter Pilzkuchen
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Quicheform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
250 g Mehl
150 g Butter
½ TL Salz
Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Waldpilz (z. B. Reizker, Steinpilze, Pfifferlinge)
Pflanzenöl zum Braten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Schlagsahne
200 ml Milch
50 g Crème fraîche
5 Eier
80 g geriebener Gruyère-Käse
Muskat
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit der Butter, Salz und 2-3 EL kaltem Wasser rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
2
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Quicheform ausbuttern.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auskleiden. Wieder kalt stellen. Für den Belag die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die
4
Pilze putzen und in je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. Portionsweise in etwas heißem Öl braun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und Schalotten ebenfalls in etwas Öl anschwitzen, unter die Pilze mengen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne mit der Milch, Creme fraiche, den Eiern und der Hälfte vom Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den restlichen Käse auf den Teigboden streuen, die Pilze darauf verteilen und den Sahneguss darüber geben. Im Ofen 50-60 Minuten goldbraun backen. Sollte der Belag zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. Mit Petersilie bestreut servieren.