Ratatouille mit Geflügel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ratatouille mit GeflügelDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Ratatouille mit Geflügel

Ratatouille mit Geflügel
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Hähnchen in acht Teile zerlegen, waschen und trocken tupfen.
2
Aubergine und Zucchini waschen, putzen, Aubergine längs halbieren und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und Wasser ziehen lassen. Dann waschen und abtupfen. Zucchini schräg in dicke Scheiben schneiden.
3
Tomaten waschen und nach Belieben den Stielansatz entfernen.
4
Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in grobe Stücke schneiden.
5
Knoblauchzehen schälen und halbieren.
6
Hähnchenteile salzen, pfeffern und in einer Pfanne oder einem Bräter in heißem Öl goldbraun anbraten. Herausnehmen und Zwiebeln, Aubergine und Zucchini in der Pfanne anbraten. Paprikaschote und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, dann Tomatenmark zugeben und mit Brühe ablöschen. Tomaten mit hineinsetzen, mit Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 30-40 Min. schmoren lassen. Das Hähnchenfleisch ab und zu mit Flüssigkeit übergießen, das Gemüse umrühren und ggfls. noch etwas mehr Brühe zugeben. Zum Schluss angezupfte Basilikumblätter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.