Reibekuchen mit Apfelmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reibekuchen mit ApfelmusDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Reibekuchen mit Apfelmus

Rezept: Reibekuchen mit Apfelmus
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Apfelmus
6 reife Äpfel z. B. Boskop
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
½ Zimtstange
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
6 EL trockener Weißwein ersatzweise auch Apfelsaft
Für die Puffer
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Muskat frisch gerieben
2 Eier
4 EL Mehl
Butterschmalz zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Apfelmus die Äpfel waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zucker, Zitronensaft und den Gewürzen mischen, in einem Topf zum Kochen bringen und mit dem Wein oder Saft ablöschen. Bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen, die Gewürze entfernen und das Kompott abkühlen lassen.
2
Die Kartoffeln schälen, waschen, raspeln, in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken. Die Kartoffelraspel mit Muskat, Salz, den Eiern und dem Mehl mischen, eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und mit Hilfe eines Esslöffels kleine Kartoffelhäufchen in die Pfanne setzen. Flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, auf einem Kuchenkrepp abtropfen lassen und mit Apfelmus angerichtet servieren.