Rhabarberkuchen mit Nussstreuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarberkuchen mit NussstreuselnDurchschnittliche Bewertung: 3.91555

Rhabarberkuchen mit Nussstreuseln

Rezept: Rhabarberkuchen mit Nussstreuseln
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (55 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech, 30x40 cm
Für den Teig
200 g weiche Butter
200 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
450 g Mehl
100 ml Milch
Butter für das Backblech
Mehl für das Backblech
Für den Belag
1 kg frischer Rhabarber
2 Päckchen Vanillezucker
Für die Streusel
100 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
100 g Butter
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Butter bepinseln und mit Mehl bestauben.
2
Für den Teig die weiche Butter schaumig rühren. Abwechselnd Zucker und Eier unterrühren. Dann Salz zugeben. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. Diesen auf das Blech geben und glatt streichen. Für den Belag den Rhabarber putzen, waschen und gut trocken tupfen. In 1-2 cm große Stücke schneiden und mit dem Vanillezucker vermengen. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Für die Streusel das Mehl mit den Mandeln und dem Zucker mischen. Die Butter in kleinen Stückchen zugeben und alles zwischen den Händen krümelig zerreiben, sodass Streusel entstehen. Über den Rhabarber streuen.
3
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
4
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt und in Stücke geschnitten servieren.