Rinderfilet mit geschmortem Chicorée und Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit geschmortem Chicorée und SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Rinderfilet mit geschmortem Chicorée und Soße

Rezept: Rinderfilet mit geschmortem Chicorée und Soße
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinefilet ca. 700 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
3 EL Butter
Jetzt kaufen!½ TL Speisestärke
50 ml Rotwein
400 ml Fleischfond
½ TL Mole-Gewürzmischung
2 EL Pflanzenöl
4 Stauden Chicorée
300 g feine Bandnudeln
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. In 1 EL Butter glasig dünsten, dann Tomatenmark zugeben und mitschwitzen. Mit Mole-Gewürzmischung bestauben, kurz mitanschwitzen, mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen und mit Fleischfond auffüllen. Etwa 10 Minuten leise zugedeckt köcheln lassen, dann durch ein Sieb abgießen. Nach Belieben mit Stärke binden.
2
Das Fleisch waschen, mit Küchenkrepp trocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Filet ringsum scharf anbraten. Hitze zurückschalten und das Fleisch 10 - 12 Minuten weiterbraten. Schweinefilet in Alufolie wickeln, im Ofen bei 50 °C warm halten.
3
Chicorée waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren und kalt abschrecken. Chicorée abtropfen lassen, salzen und pfeffern und in heißer Butter rundherum braten.
4
Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Filet in dicke Scheiben schneiden und mit Nudeln, Chicoree und Sauce auf Tellern anrichten. Mit Petersilienblättchen garnieren.