Rinderrouladen mit knusprigen Zwiebelringen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderrouladen mit knusprigen ZwiebelringenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Rinderrouladen mit knusprigen Zwiebelringen

Rezept: Rinderrouladen mit knusprigen Zwiebelringen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Huftsteaks hauchdünn geschnitten
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
1 EL Butterschmalz
Für die Füllung
1 Avocado
2 rote Chilischoten
1 rote Zwiebel
Saft einer Zitronen
50 g grob geriebener Gouda
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Für die Zwiebelringe
400 g Zwiebel in Ringe geschnitten
Für den Ausbackteig
80 g Mehl
30 g geriebener Parmesan
½ TL Currypulver
1 Eigelb
1 EL Öl
150 ml helles Bier
2 Eiweiß
Mehl zum Wenden
Fett zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Ausbackteig Mehl, Käse, Curry, Eigelb, Öl und Salz vermischen, dann das Bier unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Das Ausbackfett in einer Friteuse auf 180° C erhitzen.
2
Die Zwiebelringe im Mehl wenden, mit einer Gabel durch den Ausbackteig ziehen und nacheinander goldgelb ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Warm stellen.
3
Für die Füllung die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch aus den Halbschalen lösen und in feine Würfel schneiden. Den Chili waschen und putzen. Eine Schote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken, die zweite in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
4
Avocado, Chili, Zwiebel und Käse vermengen, Zitronensaft untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Steaks in einer großen Pfanne im heißen Butterschmalz je Seite 2 – 3 Minuten braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Platte mit etwas Füllung belegen, aufrollen, mit kleinen Hölzchen feststecken und mit der restlichen Füllung und den Zwiebelringen auf Teller anrichten.