Rotes Traubengelee Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rotes TraubengeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.61571

Rotes Traubengelee

Rezept: Rotes Traubengelee
35 min.
Zubereitung
9 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (71 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Gläser
1 kg rote Weintrauben
200 ml Rotwein z. B. Spätburgunder
1 Orange unbehandelt
Kardamomkapseln online bestellen1 Kardamomkapsel
¾ l roter Traubensaft
1 kg Gelierzucker
50 ml Weinbrand
4 Marmeladengläser (Schraubgläser)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weintrauben mit dem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken.

2

Dann die Früchte und den Wein in einen Kochtopf füllen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und und 20-30 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Früchte weich sind und zerfallen.

3

Die Orange in dünne Scheiben schneiden, mit dem Kardamom zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

4

Den Inhalt des Kochtopfes in ein grobes Nesseltuch gießen und den Saft auffangen und über Nacht abtropfen lassen.

5

Die Schraubgläser in heißem Wasser ausspülen, auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.

6

Den entstandenen Saft mit dem Traubensaft mischen, abmessen und mit Gelierzucker im Verhältnis 1:1 in einen sauberen Topf geben. Alles unter häufigem Rühren zum Kochen bringen, so lange kochen (lt. Packungsanweisung) bis der Gelierpunkt erreicht ist. Den Kardamom entfernen, den Weinbrand zufügen.

7

Die Schraubgläser umdrehen, mit Hilfe eines Metallmessbechers oder eines Schöpflöffels und Einfüllrings das sehr heiße Gelee ins Glas füllen, Rand säubern, sofort verschließen und auf den Verschluss stellen (zum Vakuum ziehen). So verfahren, bis das ganze Gelee abgefüllt ist. Nach ca. 5 Minuten können die Gläser wieder umgedreht werden

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Es ist ein großer Aufwand ,der sich aber Lohnt!