Sardellen mit Ei und Kräuter-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardellen mit Ei und Kräuter-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Sardellen mit Ei und Kräuter-Marinade

Sardellen mit Ei und Kräuter-Marinade
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
24 frische Sardinen (küchenfertig ohne Kopf und Gräten)
1 Radicchio
Mehl zum Bestauben
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Tomaten
2 Eier
3 EL Balsamessig
1 Prise Zucker
2 EL frisch geschnittene Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Sardinen unter fließendem kaltem Wasser gründlich spülen und trocken tupfen. Vom Radicchio den Strunk herauslösen und den Kopf in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Sardinen in Mehl wenden und in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten etwa 3 Minuten goldbraun braten. Salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2
Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen, hacken und mit Balsamico-Essig dem restlichen Olivenöl verrühren. Die Tomaten dazugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.
3
Den Radicchio auf Tellern verteilen, mit den Sardinen belegen und mit der Tomaten-Eier-Vinaigrette beträufeln. Mit dem Basilikum bestreuen und lauwarm oder kalt servieren.