Scharfe Chilinudeln mit Knoblauch und Cherrytomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfe Chilinudeln mit Knoblauch und CherrytomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Scharfe Chilinudeln mit Knoblauch und Cherrytomaten

Scharfe Chilinudeln mit Knoblauch und Cherrytomaten
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig
300 g Mehl (Vorzugsweise Typ 00)
3 Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
½ TL Salz
1 TL Paprikapulver
½ TL Chilipulver
Außerdem
50 g Butter
2 Knoblauchzehen durchgepresst
Pfeffer
250 g Kirschtomaten
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben/häufen, Paprikapulver und Chili zufügen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Eier hineingeben.
2
Salz und Öl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten, gegebenenfalls, falls der Teig zu trocken ist etwas Wasser unterkneten. In Frischhaltefolie wickeln und den Teig mindestens 30 Min. entspannen lassen.
3
Den Teig in 2-3 Teile teilen, die momentan nicht gebrauchten Stücke in Frischhaltefolie wickeln, das letzte Stück auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas flach rollen.
4
Den ausgewellten Teig so oft durch die Nudelmaschine drehen, bis der Teig die gewünschte dicke erreicht hat. Anschließend durch den Bandnudelaufsatz drehen und somit die Nudeln in Streifen schneiden.
5
Locker auf einem bemehlten Küchentuchetwas antrocknen lassen.
6
In Kochendem Salzwasser ca. 2-5 Min. bissfest garen.
7
Gleichzeitig die Kirschtomaten auf einem mit Backpapier belegtem Backblech in den auf 220°C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 5 Min. backen, leicht salzen.
8
Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Knoblauch zugeben die Nudeln abgießen, abtropfen und in der Butter schwenken. Mit Pfeffer würzen und auf Tellern anrichten, mit Tomaten garniert servieren.
9
Parmesan dazu reichen.