Schokoladen-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Schokoladen-Blechkuchen

Rezept: Schokoladen-Blechkuchen
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stücke
400 g Zartbitterschokolade
400 g Butter
8 Eier
400 g Zucker
200 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Backblech mit Backpapier auslegen.

2

2. Die Schokolade überm heißen Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter Stückchenweise unterrühren. Cremig rühren.

3

3. Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig wird. Vorsichtig in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse rühren. Das Eiweiß unterheben. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben.

4

4. Den Teig in die Backform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 20-30 Min. backen.

5

5. Auf dem Blech auskühlen lassen, in Stücke schneiden, vom Backpapier heben und in einer Dose durch Papierlagen getrennt und mit Puderzucker bestaubt transportieren.