Spanferkelrücken auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanferkelrücken auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Spanferkelrücken auf italienische Art

Spanferkelrücken auf italienische Art
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Spanferkelrücken mit Schwarte, doppelt, hohl ausgelöst, vom Metzger einschneiden lassen
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
4 Zweige Rosmarin
5 Knoblauchzehen
2 EL Senf grob
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Zwiebel
150 ml trockener Weißwein
3 EL Salzwasser zum Eistreichen
Jetzt kaufen!Speisestärke zum Binden
2 EL Butter zum Verfeinern
Zum Garnieren
Thymian
Basilikum
Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und innen und außen salzen und pfeffern. 

2

2. Von 2 Rosmarinzweigen die Nadeln abstreifen und sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Beides mit dem Senf mischen und auf der Innenseite des Rückens verteilen. 

3

3. Das Fleisch von beiden Seiten zur Mitte zusammenrollen und mit Garn zu einer Rolle binden. 

4

4. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Inzwischen die Zwiebel schälen, grob hacken und mit dem übrigen Rosmarin zum Fleisch geben. 

5

5. 1 Tasse Wasser und den Wein angießen und den Braten im vorgeheizten Backofen ca. 1 1/2 Stunden braten, dabei das Fleisch gelegentlich wenden. Den Braten mehrfach mit Bratfond begießen und bei Bedarf noch etwas Wasser aufgießen. 

6

6. Den Braten herausnehmen, auf eine ofenfeste Platte geben, mit Salzwasser einstreichen und bei 250°C ca. 5 Minuten Minuten knusprig braten. 

7

7. Inzwischen den Bratensatz mit wenig Wasser loskochen und durch ein Sieb geben. Die Flüssigkeit abschmecken und nach Belieben mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden und mit Butter verfeinern. 

8

8. Den Braten in Scheiben schneiden, mit Kräutern auf einer platte anrichten und mit der Sauce servieren.