Spanische Paella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanische PaellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Spanische Paella

Spanische Paella
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Miesmuscheln
250 g Garnelen geschält und entdarmt
250 g Chorizo
200 g frische Brechbohne
1 rote Paprikaschote
4 reife Tomaten
3 Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Rundkornreis
g Safranfäden
100 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln waschen, putzen und die offenen wegwerfen. Die Garnelen kalt abbrausen und trocken tupfen. Die Chorizo in mundgerechte Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote ebenfalls waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln und in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. In einer großen, hohen Pfanne das Öl erhitzen und die Frühlingszwiebeln und die Paprika anschwitzen. Den Reis und zugeben, mit dem Wein ablöschen, mit der Brühe auffüllen, den Safran unterrühren und alles bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen.
3
10 Minuten vor Ende der Garzeit die Muscheln, Garnelen und Bohnen zugeben, unterrühren, den Deckel aufsetzen und gar ziehen lassen. Zum Schluss die Tomaten und die Chorizo dazugeben, verrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Pfanne angerichtet servieren.