Spieße mit Rouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spieße mit RouladenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Spieße mit Rouladen

Spieße mit Rouladen
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Basilikum
6 dünne Kalbsschnitzel (à 120 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Ricotta
6 Scheiben Parmaschinken
2 EL Pflanzenöl
Außerdem
8 lange Holzspieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Die Schnitzel flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann dünn mit Ricotta bestreichen. Die Basilikumblätter darauf verteilen. Jedes Schnitzel mit 1 Scheibe Parmaschinken belegen. Die Schnitzel von der Schmalseite her fest aufrollen. Die Rouladen an den Seiten so beschneiden, dass alle gleich groß sind. Jeweils 3 Rouladen dicht an dicht auf einen flachen Teller legen. Die Spieße einölen und jeweils 4 Spieße mit gleichmäßigem Abstand durch die Rouladen stechen. Dann zwischen den Spießen mit einem scharfen Messer durchschneiden, so dass jeweils 4 Schneckenspieße entstehen.
2
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladenspieße darin portionsweise unter Zugabe des restlichen Öls bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-5 Minuten braten. Mit Basilikum garniert servieren.