Spritzgebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpritzgebäckDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Spritzgebäck

Rezept: Spritzgebäck
30 min.
Zubereitung
1 Std. 54 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück ca.
200 g weiche Butter
75 g Zucker
2 EL Vanillezucker
Orangenschale unbehandelt
3 Eier
½ TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimtpulver
300 g Mehl
Milch nach Bedarf
120 g dunkle Schokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die weiche Butter in einer Schüssel cremig rühren. Den Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb und die Eier zugeben und cremig rühren.
2
Das Backpulver mit dem Zimt unter das Mehl mengen und esslöffelweise unter die Eiermasse mengen bis ein streichfähiger Teig entstanden ist.
3
Ist der Teig zu zäh, noch etwas Milch zufügen. Abgedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.
4
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5
Den Teig anschließend einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Kringel, Streifen oder Spiralen spritzen. Nochmals etwa 30 Minuten kalt stellen.
6
Dann im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
7
Die Schokolade hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen und die Plätzchen etwas eintauchen. Abtropfen und trocknen lassen.