Süße Nudeln mit Aprikosensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Nudeln mit AprikosensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Süße Nudeln mit Aprikosensoße

Rezept: Süße Nudeln mit Aprikosensoße
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig
200 g Weizenmehl Type 405
2 Eier
2 TL Öl
1 Prise Salz
eventuell etwas Wasser
Mehl zum Ausrollen
Für die Sauce
200 g getrocknete Aprikosen
75 g Zucker
3 unbehandelte Orangen Saft
½ unbehandelte Zitrone Saft
1 TL Balsamessig
¼ TL Orangenschale
¼ TL Zitronenschale
10 g Butter
Außerdem
40 g Butter
Minzblatt
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegeben Zutaten einen geschmeidigen Nudelteig kneten. In Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 2 mm dünn ausrollen und mit einem Teigrad oder Messer in unregelmäßige Stücke (Fleckerl) schneiden. In leicht gesalzenem Wasser 5-7 Minuten bissfest garen. Mit einer Schöpfkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen. (Wenn die Nudeln am Vortag zubereitet werden, mit flüssiger Butter bestreichen - so kleben sie nicht zusammen. ) Zugedeckt kühl stellen.

2

Falls die Aprikosen zu hart sind, das Obst in warmem Wasser etwa 30 Minuten einweichen. Abgießen und vierteln. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit Orangen-, Zitronensaft und Essig ablöschen. Den Zucker loskochen und die Sauce etwas einkoche lassen. Mit Zitrusschalen und Butter abrunden. Die Aprikosen darin erwärmen, aber nicht kochen. Die Nudeln in heißer Butter schwenken und mit Aprikosen samt Sauce auf Tellern anrichten. Mit den Minzeblättchen garnieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.