Thunfischtatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ThunfischtatarDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Thunfischtatar

Thunfischtatar
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g frischer Thunfisch
100 g rote Linsen
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
Jetzt kaufen!1 Limette
1 EL fein gehackte weiße Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 EL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Linsen am Abend zuvor in kaltem Wasser einweichen. Bei der Zubereitung die Linsen in leicht gesalzenem Wasser mit dem Safran weich kochen. Danach abseihen und kalt stellen. 

2

Thunfisch sorgfältig zuputzen und sämtliche Sehnen und Häutchen entfernen. In feine Würfel schneiden und in eine geräumige kalte Schüssel geben. Die Limette gut waschen und mit feinem Reibeisen Limettenschale über den Thunfisch reiben.

3
Die ausgekühlten Linsen und die Zwiebel beigeben. Mit Olivenöl, Limettensaft, Senf, Salz und Pfeffer marinieren. Achten Sie dabei auf die Dosierung der Flüssigkeit. Die Linsen-Thunfisch-Mischung darf keinesfalls eine kompakte Masse werden.
4
Je nach Geschmack können Sie in die Marinade auch noch ein wenig Balsamico-Essig einrühren.
5
Thunfischtatar in vorgekühlte Förmchen füllen, ganz kurz durchkühlen lassen und auf gekühlte Teller stürzen.