Thunfischtatar vom Grill Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Thunfischtatar vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.81512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thunfischtatar vom Grill

mit Kapern und getrockneten Tomaten

Thunfischtatar vom Grill

Thunfischtatar vom Grill - Raffinierte Vorspeise vom Grill: marinierter Thunfisch

216
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 getrocknete rote Chilischote
Paprikapulver (rosenscharf)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Thunfischsteaks (à ca. 150 g)
2 rote Zwiebeln
50 g Kapern
50 g getrocknete Tomaten in Öl
1 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
3 Stiele Oregano
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill

Zubereitungsschritte

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 1
1

Chilischote zerbröseln und mit dem Paprikapulver mischen. Das Öl unterrühren.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 2
2

Thunfischstücke waschen, trockentupfen und im Chili-Öl wenden. Für 1 Stunde kalt stellen und ziehen (marinieren) lassen.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 3
3

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kapern abtropfen lassen und grob hacken.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 4
4

Tomaten abtropfen lassen, 2 EL des Öls beiseitestellen. Tomaten hacken.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 5
5

Zwiebeln, Kapern und Tomaten in einer Schüssel mit dem Essig und Tomatenöl mischen, salzen und pfeffern.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 6
6

Oregano waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, grob hacken, in die Schüssel geben und untermischen.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 7
7

Thunfisch aus der Marinade nehmen. Auf dem sehr heißen Grill von jeder Seite 1 Minute grillen - dann bleibt der Fisch innen rosa.

Thunfischtatar vom Grill Zubereitung Schritt 8
8

Thunfisch auf einem Brett grob zerreißen und unter die restlichen Zutaten mischen. Noch 15 Minuten ziehen lassen (marinieren). Dann servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Mmh, ein ganz tolles Grillrezept, schmeckt einfach köstlich mit dieser leckeren, würzigen Marinade! Dafür schmeißen wir auch bei diesem Wetter den Grill an - wenn der Regen mal für ne halbe Stunde aussetzt ... ;-)