Toskanische Bohnensuppe mit Schwarzkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanische Bohnensuppe mit SchwarzkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Toskanische Bohnensuppe mit Schwarzkohl

Toskanische Bohnensuppe mit Schwarzkohl
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen über Nacht einweichen. Dann mit Salbei und geschältem Knoblauch in ca. 45 Min. weich kochen.
2
Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
3
Möhren schälen und klein würfeln.
4
Zwiebel schälen und würfeln.
5
Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden.
6
Sellerie, Möhren und Zwiebel in heißem Öl anschwitzen. Fleischbrühe angießen, abgetropfte Bohnen und Kohl zugeben und ca. 30 Min. leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7
Weißbrot rösten und abwechselnd mit der Suppe in eine Terrine schichten. Etwa 30 Min. ziehen lassen, dann lauwarm servieren. Individuell mit Parmesan bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.