Trifle mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Trifle mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.71532

Trifle mit Beeren

Trifle mit Beeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Biskuitboden
5 Eier
125 g Zucker
125 g Mehl
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 Prise Salz
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben
Für die Creme
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
300 g Mascarpone
1 EL Zitronensaft
1 EL flüssiger Honig
Außerdem
300 g frische, gemischte Beeren z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit der Stärke mischen und nach und nach mit der Eigelbmasse verrühren. Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

2

Die Biskuitmasse in eine gefettete und mit Mehl bestaubte Springform streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Zitronensaft und dem Honig verrühren und die Sahne nach und nach unterheben.

3

Die Beeren verlesen, putzen, gegebenenfalls waschen und gut abtropfen lassen. Mit dem Zucker mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Den Biskuit in grobe Stücke teilen, 1/3 davon auf 4 Dessertgläser verteilen, mit den Früchten bedecken und 1/3 der Creme darauf geben.

4

So fortfahren, bis der Biskuitboden, die Creme und die Früchte aufgebraucht sind. Mit der Creme abschließen, diese mit ein paar Biskuitbrödeln bestreuen und mit einer angezündeten Wunderkerze garniert servieren.