Vegetarische Quiche Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Vegetarische QuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.815100

Vegetarische Quiche

Vegetarische Quiche
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (100 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Quicheform, ca. 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
200 g Mehl
½ TL Salz
125 g Butter
125 g Magerquark
Für den Belag
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprikaschote
1 orangene Paprikaschote
½ Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Stangen grüner Spargel
100 g Brokkoliröschen
2 Tomaten
125 g Schafskäse
125 g Magerquark
3 Eier
150 ml Schlagsahne
1 TL getrockneter Oregano
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Semmelbrösel
Salbeiblatt zum Garnieren
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Quicheform ausfetten.

2

Für den Teig das Mehl mit Salz in eine Schüssel geben, die Butter unterhacken, dann den Quark rasch einarbeiten. Alles zügig zu einem Teig verkneten und 30 Minuten kühl stellen und ruhen lassen.

3

Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, und fein würfeln. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Paprika darin ca. 3 Minuten andünsten. 

4

In einem zweiten Topf Wasser zum Kochen bringen. Vom Spargel bei Bedarf das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen quer halbieren. Den Broccoli putzen und waschen. Nacheinander Spargel und Broccoli in kochendem Wasser ca. 3 Minuten blanchieren und dann abschrecken.

5

Die Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Den Schafskäse grob reiben und mit dem Quark, Eiern, Sahne und Oregano verquirlen.

6

Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, hineingeben und einen Rand hochziehen. Den Boden mit Semmelbröseln bestreuen. Die Käse-Ei-Masse eingießen und mit dem vorbereiteten Gemüse belegen und etwas eindrücken. Die Quiche in ca. 30 Minuten goldbraun backen. Mit Salbei garniert sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wow! Hab auch Fertigteig genommen, und es schmeckt vorzüglich!!! Vielen Dank!