Zitronenhähnchen mit Minze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronenhähnchen mit MinzeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Zitronenhähnchen mit Minze

Rezept: Zitronenhähnchen mit Minze

Zitronenhähnchen mit Minze - Das frische Zitrusaroma und der knackige Salat wecken die Lust auf den Sommer.

390
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfilets abspülen und trockentupfen. Eine Auflaufform mit Sonnenblumenöl auspinseln, Hähnchen hineinlegen.

2

Minze waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blätter für die Garnitur hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Zitronen heiß abwaschen, trockentupfen, Schale abreiben, Saft auspressen.

3

Zitronenschale, Hälfte des Saftes, gehackte Minze, Knoblauch und 1 EL Olivenöl verrühren. Hähnchenfilets damit beträufeln, salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 20–25 Minuten backen.

4

Inzwischen für den Salat Tomaten waschen, putzen und würfeln. Gurke waschen und ebenfalls würfeln.

5

Schafskäse zerbröseln und mit Tomaten, Gurke und Oliven in eine Schüssel füllen. Mit restlichem Olivenöl und restlichem Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit Salat auf 4 Tellern anrichten. Mit Minze garnieren.