Zucchini-Flan mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Flan mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Zucchini-Flan mit Tomatensoße

Zucchini-Flan mit Tomatensoße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform, 10x24 cm)
4 Eier
500 g Quark
200 g Mehl
Salz
2 Zucchini á 180-200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Fett für die Form
4 EL Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen und die Eigelb über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Schaummasse vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen und mit dem Quark und dem gesiebtem Mehl verrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und nach und nach unter die Eier-Quark-Masse heben.

2

Die Zucchini waschen, putzen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch grob raspeln. Die Zucchiniraspeln unter den Teig mischen, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in eine gefettete Kastenform füllen. Im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten goldbraun backen lassen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. Den fertigen Fladen herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit Basilikumblättchen garniert servieren. Nach Belieben Tomatensauce dazu reichen.