Zucchinigratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZucchinigratinDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Zucchinigratin

Rezept: Zucchinigratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen flache runde Auflaufform (Durchmesser 30-35 c
6 Zucchini
Salz
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
½ Bund Thymian
600 g Hackfleisch
7 Eier
150 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
400 ml Schlagsahne
200 ml Fleischbrühe
1 Becher Crème fraîche
Muskat frisch gemahlen
100 g Gouda in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 3-4 mm dünne Scheiben schneiden und portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 1-2 Minuten blanchieren. Danach abschrecken und abtropfen lassen.

3

Den Knoblauch und die Schalotten schälen, fein hacken und in heißem Öl anschwitzen. Vom Feuer nehmen, den Thymian untermengen und zum Hackfleisch geben. Mit 2 Eiern und 40 g Parmesan gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils einen guten Esslöffel auf jede Zucchinischeibe geben und diese einrollen. Nebeneinander in die Auflaufform stellen. Die restlichen Eier mit dem restlichem Parmesan, der Sahne, der Fleischbrühe und der Creme fraiche glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über die Röllchen gießen, so dass diese knapp bedeckt sind. Alles mit den Käsescheiben belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.