Endlich schlank mit der 2 Tages-Diät | EAT SMARTER
51
20
Drucken
20
Endlich schlank mit der 2 Tages-DiätDurchschnittliche Bewertung: 4.11551

Nie wieder Kalorien zählen!

Endlich schlank mit der 2 Tages-Diät

Wunderkur 2 Tages-Diät? Wunderkur 2 Tages-Diät?

Auf der Suche nach einer einfachen aber wirksamen Abnehm-Methode machten englische Wissenschaftler eine interessante Entdeckung: Statt eine strikte Diät einzuhalten reicht es, bei der sogenannten 2 Tages-Diät, an zwei Tagen pro Woche auf Kohlenhydrate zu verzichten. Ganz ohne Kalorien zu zählen nimmt man so erfolgreicher ab, als bei gängigen Diät-Konzepten.

Wunderkur 2 Tages-Diät? Da waren selbst die Wissenschaftler der Universitätsklinik Manchester etwas verwundert: Der konsequente Verzicht auf Kohlenhydrate an nur zwei Tagen in der Woche führt besser zum Abnehm-Erfolg als gängige kalorienreduzierte Diäten. Michelle Harvie und ihr Team testeten und verglichen drei Diätprogramme und stellten dabei fest, dass die 2 Tages-Diät nicht nur die simpelste Variante ist, sondern auch den größten Abnehm-Erfolg nach sich zog.

2 Tages-Diät: Zweimal pro Woche strikt auf Kohlenhydrate verzichten

115 Frauen wurden für die Studie zur 2 Tages-Diät in drei Gruppen unterteilt.

  • Gruppe 1 ernährte sich nach einer mediterranen Diät mit einer Kalorienzufuhr von maximal 1.500 kcal am Tag.
     
  • Gruppe 2 aß an fünf Tagen in der Woche ganz normal, an zwei Tagen beschränkten sich die Frauen auf 600 kcal am Tag und nahmen maximal 40 Gramm Kohlenhydrate zu sich.
     
  • Gruppe 3 musste keine Kalorien zählen. Die Frauen ernährten sich ausgewogen und gesund und verzichteten lediglich an zwei Tagen pro Woche konsequent auf Kohlenhydrate, insbesondere die aus Kartoffeln, Reis, Pasta und Brot. Stattdessen standen Proteine und gesunde Fette auf dem Speiseplan. Einzige Ausnahme: Auch an den Low-Carb-Tagen waren eine Portion Obst und ausgewählte Gemüsesorten (grünes Blattgemüse, Paprika, Pilze, Tomaten, Brokkoli, Auberginen, Blumenkohl) erlaubt.


Das Ergebnis der Untersuchung stellt gängige Theorien kalorienreduzierter Diäten auf den Kopf: Die Frauen der Gruppen 2 und 3, die sich teilweise nach dem Low-Carb-Prinzip (weniger oder gar keine Kohlenhydrate) ernährten, nahmen im Schnitt fast doppelt so viel ab wie die Frauen aus der Gruppe 1, die streng Kalorien zählen mussten. Zudem wirkte sich der zeitweilige Verzicht auf Kohlenhydrate während der 2 Tages-Diät positiv auf die Insulinresistenz aus. Diese ist eine häufige Begleiterscheinung von Übergewicht und kann zu Diabetes Typ 2 führen. Einzig bereits an Diabetes erkrankte Patienten sollten nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt auf Kohlenhydrate verzichten, da das Risiko einer Unterzuckerung besteht.

(ben)

Weitere leckere Ideen für kalorienarme Gerichte oder leckere Abnehmrezepte finden Sie auch in der EAT SMARTER Rezeptsammlung!

Ähnliche Artikel
5:2-Diät
Fünf Tage normal essen, zwei Tage Diät halten: Das 5:2-Prinzip verspricht Abnehmerfolge ohne Jojo-Effekt und erlebt gerade einen echten Hype. Ich stelle Ihnen die Diät vor – und starte den Selbstversuch.
Lernen Sie unsere Top Ten der Ein-Tages-Diäten kennen . Hier findet sich eine 1-Tages-Diät für jeden Geschmack!
Passend zum Anti-Diät-Tag, der wie jedes Jahr am 6. Mai zelebriert wird, heißt es in diesem Beitrag: Schluss mit lästigen Diäten! Denn die machen tatsächlich dick!
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich bin eigentlich Normalgewichtig (habe allerdings 2 kg während der "Weihnachtskekszeit" zugenommen), betreibe auch normalerweise viel Sport und ernähre mich überwiegend gesund. Ich habe diese Diät echt nur ausprobiert, weil ich es nicht glauben konnte, dass das wirklich funktioniert. Ich habe mir auch das Buch nicht gekauft, eben weil ich sie nur testen wollte. Mein Fazit: Diese Diät funktioniert wirklich. Da ich keine Waage besitze, habe ich nur den Bauchumfang gemessen. Ausgangswert: 78 cm. Diese Diät ist vor allem am 1. Tag kein Spaziergang. Dienstende um 14:00 Uhr, dann habe ich noch einmal normal Mittag gegessen. Dann 3 Stunden keine Nahrung, aber viel getrunken (tue ich sonst auch). Um 17:00 Uhr 1 Stunde Intervalltraining mit ca. 15 min. aufwärmen, 35 min. echtem Intervalltraining - habe es mit dem Intervallprogramm meines Crosstrainers gemacht, da sollte man dann schon an seine Grenzen gehen - dann die restliche Zeit langsam herunterfahren und zum Schluss noch dehnen. 1 1/2 Std. nach dem Training 1 Rindersteak mit viel Salat gegessen. Dann habe ich auf Wellness umgeschalten mit einer herrlichen Dusche, ausgiebiger Körperpflege, Fußbad und eben so alles, was Frauen beim "Wellnessen" gern machen - und ganz wichtig - 7,5 Std. Schlaf. Am Morgen ein eiweißreiches Frühstück (Rührei und dazu rohe Tomaten und Gurke), nach ca. 2 Std. sollte man wieder ein leichtes Training absolvieren, das aber ruhig etwas länger dauern kann, machen. Ist sich bei mir zeitlich nicht ausgegangen, daher habe ich dieses Training in die frühe Mittagszeit verschoben - bin hier 1 1/2 Std. flott und leicht bergauf spazieren gegangen. 2 Std. nach dem Spaziergang Lachs mit Gemüse gegessen, am späten NM noch eine kleine Portion Topfen mit Erdbeermus (hatte ich in der Tiefkühle) gegessen, dann gerastet. Da ich am Abend eingeladen war, habe dort nur Proscutto, Käse und Räucherlachs gegessen und auf das Brot verzichtet. Was soll ich sagen: 2 cm weniger Bauchumfang (76 cm) und ich hatte kein einziges mal Hunger. Durch das viele Eiweiß am Abend sind auch die üblichen Gänge zum Kühlschrank ausgeblieben. Ich habe mir vorgenommen, das jetzt 1x monatlich zu machen, öfter brauche ich sicher nicht. Aber es wirkt wirklich. Allerdings sind die Trainingseinheiten schon anstrengend, wer also nicht alles geben will/oder kann, sollte erst gar nicht damit anfangen. Ich wünsche aber allen, die diese 2 Tage durchhalten, viel Spaß.
 
Über welchen Zeitraum lief der Test? Eine Woche oder länger?
 
Diese Diät klingt superleicht. Werde ich gleich mal ausprobieren :) Danke für den Super Bericht hatte schon danach gesucht. LG
 
Liebe EAT SMARTER Redaktion, vielen Dank für die Ergänzungen im Text. Wollte ich nur mal schnell gesagt haben :-)
 
Ich wüßte auch gerne, ob die beiden Tage aufeinander folgen sollten oder ob ich sie im Laufe einer Woche "streuen" kann, wie es gerade paßt... Danke, danke, danke für Antwort!!!

Seiten