Arabisches Ananaskompott Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Arabisches AnanaskompottDurchschnittliche Bewertung: 3.91510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Arabisches Ananaskompott

mit Rosenwasser

Rezept: Arabisches Ananaskompott

Arabisches Ananaskompott - Mit Rosen bedeckt - ein Desserttraum aus 1001 Nacht

248
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Baby-Ananas
2 Äpfel (à ca. 150 g)
3 Tropfen Rosenwasser
flüssiger Süßstoff nach Belieben
4 EL flüssiger Honig
1 Tütchen Safranfäden
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL Mandelkerne (40 g)
Pitazienkerne online kaufen2 EL Pistazienkerne (30 g)
1 Handvoll ungespritzte Rosenblätter
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 kleiner Topf, 1 Holzlöffel, 4 Gläser, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 1
1

Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 2
2

Die Äpfel waschen und trockenreiben, nach Belieben schälen. Anschließend vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch ebenfalls klein würfeln.

Apfel vierteln und entkernen
Videohilfe
Egal, ob Sie Äpfel füllen wollen oder zum Beispiel einen Kuchen mit Apfelringen belegen wollen - nach dem gründlichen Waschen muss erstmal das Kerngehäuse raus. Das funktioniert am besten mit einem Apfelausstecher. Cornelia Poletto zeigt, wie es geht.
Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 3
3

Ananas- und Apfelwürfel in einen kleinen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten dünsten.

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 4
4

Kompott mit dem Rosenwasser und gegebenenfalls mit einigen Spritzern Süßstoff abschmecken. In Gläser geben und kühl stellen.

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 5
5

Topf ausspülen. Dann darin 2 EL Honig und die Safranfäden leicht erwärmen – so entfaltet der Safran seinen Geschmack besser. Mit dem Joghurt verrühren.

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 6
6

Mandeln und Pistazien mit einem großen Messer grob hacken und in einer kleinen Schüssel mit restlichem Honig mischen.

Arabisches Ananaskompott: Zubereitungsschritt 7
7

Den Safranjoghurt auf dem Kompott verteilen und die gehackten Mandeln und Pistazien darübergeben. Mit Rosenblättern garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hast du auch Rosenblätter gehabt? Ich wüsste nicht, wo ich mit Sicherheit ungespritzte Rosenblätter herkriegen soll. Aber das Dessert werde ich probieren. Mal sehen, was meine arabische Freundin dazu sagt.