Asia-Nudeln mit Rindfleischstreifen und Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asia-Nudeln mit Rindfleischstreifen und GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Asia-Nudeln mit Rindfleischstreifen und Gemüse

Asia-Nudeln mit Rindfleischstreifen und Gemüse
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Das Rindfleisch in dünne Streifen schneiden und die Stärke gründlich einmassieren.
2
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Pak-Choi waschen, putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
3
Nudeln in reichlich kochendem Wasser bissfest garen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann mit 1 EL Öl mischen.
4
2 EL Öl in einem Wok oder in einer hohen Pfanne erhitzen. Rindfleisch und Ingwer hineingeben, unter Rühren bei starker Hitze kurz braten, mit 1 EL Sojasauce und Austernsoße würzen. Das Fleisch herausnehmen.
5
Restliches Öl erhitzen und Frühlingszwiebeln, Bambussprosse, Pilze und Pak-Choi zugeben und unter Rühren 1 - 2 Min. braten. Nudeln dazugeben und mit der Brühe, restlicher Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Fleisch wieder untermischen, erwärmen und auf Teller anrichten.