Bandnudeln mit Krebsschwänzen Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Bandnudeln mit KrebsschwänzenDurchschnittliche Bewertung: 3.8159
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Bandnudeln mit Krebsschwänzen

und karamellisiertem Fenchel

Bandnudeln mit Krebsschwänzen

Bandnudeln mit Krebsschwänzen - Pikanter Pasta-Genuss der feinen mediterranen Art – auch toll für Gäste!

565
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 große Fenchelknolle (ca. 350 g)
150 g Flusskrebsschwanz (Kühlregal; ohne Lake)
½ rote Chilischote
2 Frühlingszwiebeln
1 Bio-Zitrone
200 g Bandnudeln (oder andere Nudelsorte)
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Sieb, 1 Zitronenpresse, 1 flache Schale, 1 großer Topf, 1 große Pfanne, 1 Teelöffel, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 1
1

Fenchel waschen, putzen, halbieren und längs in dünne Streifen schneiden.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 2
2

Flusskrebsschwänze in einem Sieb abtropfen lassen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 3
3

Die halbe Chilischote ggf. waschen, entkernen, trockentupfen und in dünne Ringe schneiden.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 4
4

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 5
5

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und halbieren. Aus der einen Hälfte etwa 2 EL Zitronensaft auspressen. Die andere Hälfte in Spalten schneiden und beiseitestellen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 6
6

Zitronensaft und Chiliringe in einer flachen Arbeitsschale mischen. Krebsschwänze hineingeben und 20 Minuten ziehen lassen (marinieren). Inzwischen reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 7
7

Bandnudeln darin nach Packungsanleitung in 5–7 Minuten bissfest garen. Abgießen und dabei 100 ml vom Kochwasser auffangen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 8
8

Während die Nudeln garen, Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fenchel darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden 5 Minuten garen. Zucker darüberstreuen und weitere 2–3 Minuten garen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 9
9

Flusskrebse mit Marinade, aufgefangenem Nudelkochwasser und den abgetropften Nudeln zum Fenchel geben. Bei starker Hitze unter ständigem Wenden 2–3 Minuten erhitzen.

Bandnudeln mit Krebsschwänzen Zubereitung Schritt 10
10

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingszwiebeln darüberstreuen, mit je 1–2 Zitronenspalten anrichten und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer Fenchel nicht mag, kann auf Kohlrabi ausweichen – der eignet sich auch gut.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
lecker-leicht-raffiniert so wie ich es erwarte.... ein Genuss!!!