Bienenstich-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bienenstich-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.51524

Bienenstich-Schnitten

Bienenstich-Schnitten
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Hefeteig
500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42 g)
150 ml lauwarme Milch
125 g Zucker
125 g Butter
1 Prise Salz
1 unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
150 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gehobelte Mandeln
100 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 5 EL Milch, 1 EL Zucker und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Butter in kleinen Stückchen, die restliche Milch und Zucker, Salz, die Zitronenschale und das Ei zum Vorteig geben. Alles gründlich kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist und sich vom Schüsselrand löst. Den Teig nochmals zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen in etwa verdoppelt hat.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Den Teig nochmal gut auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten. In Backblechgröße auslegen und auf das Blech legen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und darüber die Mandeln verteilen. Mit dem Zucker bestreuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen.
4
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.