Bienenstich mit Honig-Frischkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bienenstich mit Honig-FrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Bienenstich mit Honig-Frischkäse

Rezept: Bienenstich mit Honig-Frischkäse
45 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Teig
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe 42 g
50 g Zucker
175 ml lauwarme Milch
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
Für den Mandel-Karamell
100 g Butter
150 g Zucker
Jetzt kaufen!200 g Mandelblättchen
100 ml Schlagsahne
100 g Aprikosenkonfitüre
Für die Füllung
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine (je nach Konsistenz des Frischkäses)
600 g Frischkäse
125 g Honig
150 g Joghurt
50 ml Orangensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit dem Zucker und 50 ml lauwarmer Milch einen Vorteig anrühren. Mit einem Küchentuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend die Butter, Salz und das Ei zugeben und mit der Küchenmaschine gut durchkneten. Etwa 1 weitere Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
2
In der Zwischenzeit für den Karamell die Butter mit Zucker und den Mandelblättchen in einem Topf leicht karamellisieren lassen, dann mit der Sahne ablöschen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
3
Den Hefeteig nochmals durchkneten, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech legen. Wiederum 15 Minuten gehen lassen.
4
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5
Anschließend den Mandelkaramell auf dem Hefeteig verteilen. im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen und auskühlen lassen. Den abgekühlten Kuchen waagrecht halbieren. Den Deckel abnehmen, mit einem scharfen Messer vorportionieren.
6
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem Honig und Joghurt verrühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und im erhitzten Orangensaft auflösen, mit einem Schneebesen zügig unter die Käsemasse rühren. Die Frischkäsecreme auf der unteren Hälfte verstreichen und mit der oberen Hälfte abdecken.
7
Zum Schluss die Aprikosenmarmelade mit etwas Wasser aufkochen und den Kuchen damit bestreichen.