Brunnenkressesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BrunnenkressesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Brunnenkressesuppe

mit Räucherforelle

Brunnenkressesuppe

Brunnenkressesuppe - Mildes Fischfilet harmoniert mit der leichten Schärfe der sämigen Suppe

237
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Schalotten
3 kleine mehligkochende Kartoffeln (ca. 100 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
600 ml klassische Gemüsebrühe
100 ml Sojacreme
125 g Brunnenkresse
Salz
Pfeffer
100 g geräuchertes Forellenfilet
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 1
1

Die Schalotten schälen und fein hacken.

Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 2
2

Kartoffeln schälen, abspülen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 3
3

Öl in einem schweren Topf erhitzen. Schalotten und Kartoffeln darin etwa 1 Minute farblos andünsten.

Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 4
4

Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Nach 15 Minuten Sojacreme zugeben und kurz aufkochen lassen.

Brunnenkressesuppe Zubereitung Schritt 5
5

Inzwischen die groben Stiele der Brunnenkresse abschneiden. Kresse verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Kresse mit dem Pürierstab unter die Suppe mixen und erneut aufkochen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Räucherforellenfilet in Stücke teilen. Die Suppe in vorgewärmte tiefe Teller geben und die Filetstückchen darauf anrichten.