Buchweizen gekocht als Beilage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizen gekocht als BeilageDurchschnittliche Bewertung: 3.71533

Buchweizen gekocht als Beilage

Buchweizen gekocht als Beilage
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Buchweizen oder Buchweizenschrot
4 EL Öl oder anderes Fett
Wasser
1 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in der Pfanne heiß werden lasen, den trockenen Buchweizen hineingeben und ihn unter ständigem Umrühren leicht braun rösten.

2

Mit dem mit Salz vermischten kalten Wasser vermischen und einmal aufkochen lassen. Den Topf zudecken und die Hitze reduzieren.

Zusätzlicher Tipp

Wie Reis soll der Buchweizen auf kleinem Feuer gar werden. Ganzer Buchweizen dauert 30-40 Minuten; Buchweizenschrot ca. 15 Minuten. Vor dem Servieren kann man ihn mit kleinen, gebräunten Speckwürfeln bestreuen.